• Max Runge

Ist eine Website für Online Marketing notwendig? - Möglichkeiten und Tipps

Aktualisiert: Mai 11

Eine Website ist für jedes Unternehmen eine Notwendigkeit. Doch braucht es denn auch immer eine Website um Online Werbung für seine Firma zu machen?

Im folgenden Artikel möchte ich aufzeigen, wie Online Marketing im Einsatz ohne einer Website verwendet werden kann, um erfolgreich für das eigene Unternehmen werben zu können.



Was ist Online Marketing? - Definition


Unter dem Begriff Online Marketing versteht man einfach gesagt, alle Maßnahmen die zum Bewerb der eigenen Firmen im digitalen Bereich umgesetzt werden.


Hier ist eine Auflistung aller Online Marketing Maßnahmen, die ein Unternehmen angehen kann:



Wie dir vielleicht richtig aufgefallen ist, wird nicht zwingend für jede Online Marketing Maßnahme eine Website benötigt!


Wird eine Website für Online Marketing zwingend benötigt?


Wie in vielen Fällen ist hier die Antwort - es kommt drauf an.

Eine Voraussetzung um Google Ads schalten zu können ist ganz klar eine Website. Dieser Marketing Kanal ist also falsch, falls du noch keine besitzt. Da wir jedoch viele Kunden von uns im Social Media Bereich, genauer gesagt in der Neukundengewinnung unterstützen, haben wir intern einen Prozess entwickelt wie wir auch Kunden zu Neukunden verhelfen können, wenn die Website gerade mal nicht am neuesten Stand ist!


Doch wie genau funktioniert das?


Neukundengewinnung über Social Media ohne Website


Neukunden sind für jedes Unternehmen wichtig.

Aber was ist, wenn die eigene Website für die aktuelle Marketing Aktion nicht geeignet ist und man dennoch die Zielgruppe optimal mit dem Angebot ansprechen möchte?


Die Social Media Plattform Facebook und Instagram haben dafür die perfekte Lösung! Sie heißt: Leadgenerierung


Leadgenerierung - Online Marketing ohne eigener Website


Sagen wir, du möchten allen Neukunden einen 10% Rabatt auf die erste Buchung deiner Dienstleistung geben.


Auf deiner Website wurde davor keine eigene Unterseite eingerichtet und du selbst bist mit der Website Gestaltung und dem Ausbau überfordert. Zusätzlich möchtest du deine Website Agentur nicht extra dafür beauftragen, weil die Umsetzung länger dauern würde und erneut mit Kosten verbunden ist. Aus diesem Grund haben wir, wie bereits erwähnt, einen Marketing Prozess dafür entwickelt.


Wenn Kunden deine Werbeanzeigen über Facebook und Instagram sehen, werden sie nicht wie so oft auf eine Website oder Landing Page geleitet sondern auf eines von uns erstelltes Kontaktformular innerhalb der Social Media Plattform!

Facebook Kontaktformular

Das Formular ist individuelle anpassbar und hat das Ziel den User über die Aktion zu informieren und ihn zu leiten. Beispielsweise sollen User die an einer kostenlosen Potenzialanalyse von uns interessiert sind, eine Übersicht bekommen, was diese beinhaltet. Um die Analyse zu erhalten, muss der User die vordefinierten Felder von uns, in diesem Fall Name und Email Adresse eingeben, um sich für die Analyse zu qualifizieren!


Mit dieser Methode nehmen wir den User an die Hand und versuchen die Leads zu qualifizieren.


Denn grundsätzlich gilt, Leads mit Qualität sind besser als Leads auf Masse!


Im zweiten Schritt der Marketing Kampagne arbeiten wir mit Automatisierungen, um sicherzustellen das ein hoher Prozentsatz der Leads auch wirklich zu Kunden konvertieren!

Um das zu erreichen arbeiten wir der Software Zapier - Case Study zu Zapier

Zapier hilft uns dabei viele Zwischenschritte im Online Marketing zu automatisieren.

Im Beispiel zur Kundengewinnung setzen wir Zapier dazu ein, um dem User eine automatisierte Nachricht zukommen zu lassen.

Dabei gehen wir auf die ausgeschriebene Aktion ein und zeigen Resultate und Umsetzung um das Vertrauen weiterhin zu stärken.



Möchtest du deine Website dennoch in dein Online Marketing einfließen lassen, ist es wichtig die Grundbasis dafür zu erfüllen.


Um sicherzustellen das der Traffic über deine verschiedenen Marketing Kanäle auch konvertiert und du Kundenanfragen generierst, möchte ich dir hier noch 5 Quick Tipps zur Verbesserung deiner Website Conversionrate anfügen.


5 Marketing Tipps für deine Website


Wenn du diese fünf Tipps auf deiner Website umsetzt wirst du einen Anstieg in der Conversion Rate sehen. Dabei ist es vollkommen unabhängig welchen Marketing Kanal du benutzt, um Traffic auf deine Website zu bekommen.

#1 - Optimiere deine Website für dein Ziel


Um Neukunden über deine Website zu generieren ist es wichtig für dieses Ziele eine speziell dafür optimierte Landing Page zu bauen.


Gezielten Traffic auf die Startseite deiner Website zu leiten wird den Erfolg stark schmälern. Warum das so ist?

Wenn ein User wegen einer Marketing Aktion auf deine Website kommt, möchte er genau dazu weiterhin Informationen bekommen und sich damit beschäftigen. Auf der Startseite ist von der Aktion nichts ersichtlich und denkt sogar im schlimmsten Fall, er ist auf eine falsche Website geleitet worden. Es ist daher ratsam für jede Aktion eine speziell dafür optimierte Unterseite zu erstellen.


#2 Keep it simple


Die Aufmerksamkeitsspanne von Usern im Internet ist noch einmal kleiner als in der echten Welt. Daher ist es wichtig, die Informationen sowie die Vorteile für den User so einfach und übersichtlich wie möglich darzustellen.

Lange Absätze und viel Text auf kleinem Bildschirm verwirrt den User mehr als es ihm bringt.


#3 Verweise mit einem Call to Action Button auf dein Ziel


Wissen deine User ab der ersten Sekunde wenn sie auf auf die Landing Page gelangen was du von ihnen verlangst?


Mit einem Call to Action Button kannst du einfach und ohne aufdringlich zu sein auf dein Marketing Ziel verweisen!


Du nimmst sozusagen deine User an die Hand und führst sie ins Ziel.


#4 Ladezeit verbessern


Ein häufiger Grund für eine schlechte Conversion Rate ist die Ladezeit von Websiten. Bevor du bezahlten und teuren Traffic auf die Seite bringst überprüfe davor die Ladezeit. Um die Ladezeit der Website verbessern zu können, ist zuerst wichtig herauszufinden was die Ursache dafür ist.


#5 Baue Vertrauen auf


Eine Landing Page muss nicht besonders lang sein. Kurz und bündig ist oftmals ausreichend.

Gehe auf die Punkte ein, die den Usern wichtig sein könnten und erzähle von den Vorteilen, von denen sie beim Kauf deines Produktes/Dienstleistung profitieren können.


Plane auf jeden Fall einen Bereich deiner Landing Page für die Steigerung des Vertrauens zu deinen potenziellen Kunden ein.


Vertrauen fördert den Kaufabschluss und kann auch oft das Verkaufsmotiv schlecht hin sein.


Kennst du das Verkaufsmotiv deiner bestehenden Kunden? Dann nutze dieses und versuche es bestmöglich in deine Landing Page einzubauen.


Tipps für deine Website Optimierung


Wenn du unabhängig deiner Marketing Aktionen deine Neukunden Anfragen über deine Website steigern möchtest, dann schau dir diese 7 Tipps zur Website Optimierung an.



Fazit


Eine Website ist für Online Marketing per se nicht notwendig!

Dennoch findet der Großteil des gezielten Marketings über Websiten statt. Daher ist es und bleibt es weiterhin wichtig diese zu pflegen und für die speziellen Anwendungsfälle zu optimieren!



0 Ansichten

Wir, die RocketWM gestalten den Online Auftritt, der Ihr Unternehmen zum abheben bringt. 
 

Mit abgestimmten Webdesign und Online- Social Media Konzepten bringen wir unseren Kunden die Sichtbarkeit die Sie verdienen.

Webdesign Agentur mit Liebe zu Social Media Marketing aus Wien.

RocketWM - Webdesign & Online Marketing

Reindorfgasse 26/2, 1150 Wien

+43 650 56 27 898

office@rocketwm.com

+ Folge uns