• Max Runge

Google Ads Conversion Wert Tracking bei Wix Shops implementieren


Google Ads Conversion Wert Tracking auf Wix
Google Ads Conversion Wert Tracking auf Wix

Du schaltest Werbung auf Google und betreibst deinen Online Shop auf Wix? Um wirklich zu verstehen, ob deine Google Ads profitabel sind, ist es sinnvoll zu wissen, welchen Umsatz deine Kampagnen tatsächlich generieren.


In diesem Post zeige ich dir, wie du erfolgreich das Google Ads Conversion Wert Tracking auf deiner Wix Website einbaust.



Folgende Tools benötigst du, um das Google Ads Tracking erfolgreich einzubauen:

  1. Wix Website

  2. Google Ads Account

  3. Google Tag Manager Account



Folge der Anleitung Schritt für Schritt und du deine Wix Website kommuniziert den Conversion Wert mit deinen Google Ads Kampagnen.



1) Erstelle einen Google Tag Manager Account


Google Tag Manager Account Erstellung
Google Tag Manager Account Erstellung

Gebe deinem Konto einen Namen, gib die Domain deiner Website an und klicke unten bei Zielplattform auf "Web" und klicke auf erstellen. Akzeptiere die Nutzungsbedingungen und schließe die Konto Erstellung ab.



2) Integriere Google Tag Manager in deine Website


Google Tag Manager ID
Google Tag Manager ID

Dein Konto ist erstellt und du siehst oben stehendes Fenster. Hier siehst du deine Google Tag Manager ID.


!!! Achtung !!! Kopiere DEINE ID, nicht die oben im Bild.


Kopiere also deine Google Tag Manager ID und öffne deine Wix Website.



Gehe in Marketing & SEO und suche Marketing Integrationen.

Hier findest du den Google Tag Manager. Füge hier deine ID ein und klicke auf verknüpfen.


Super, du hast den Google Tag Manager erfolgreich auf deiner Website implementiert.


3) Google Ads Conversion erstellen


Damit der Wert deiner Conversion in Google Ads überhaupt aufgenommen werden kann, braucht es ein Zielvorhaben (Converison)


Dieses erstellen wir nun bei Google Ads.


Sobald du in deinem Google Ads Konto bist klicke auf "Tools und Einstellungen" und danach auf Conversions.


Klicke auf das Plus und erstelle eine neue Conversion Aktion.


Gib denselben Conversion-Namen ein, die Optimierung setzt du auf "Käufe". Da diese Kategorie unserm Ziel am nächsten kommt. Bei Wert wählst du "unterschiedliche Werte verwenden" aus, da ja jeder Kauf über deinen Online Shop einen unterschiedlichen Wert und somit dynamisch ist.


Übernimm die restlichen Einstellungen ebenfalls.


Als Nächstes wirst du gefragt, wie du den Tag auf deiner Website einbauen möchtest.

Lasse das noch offen, wir wechseln nun in den Google Tag Manager.



4) Google Ads Conversion mit Google Tag Manager verbinden



Wir sind jetzt wieder im Google Tag Manager und erstellen unter Variablen eine "benutzerdefinierte Variable"


Zur Erklärung: Diese Variable soll und später den dynamischen Einkaufswert bei Wix auslesen und uns der jeweiligen Conversion zuschreiben.


Name der Variable "Google Ads Conversion Value"

Gib der Name einen Namen. Ich habe sie "Google Ads Conversion Value" genannt.

Wenn du auf "Variable konfigurieren" klickst, öffnet sich das Fenster rechts. Hier wähle "Datenschichtvariable" aus.


Variable - ecommerce.purchase.actionField.revenue

Kopiere dir die Variable - ecommerce.purchase.actionField.revenue und füge sie in das freie Feld ein.


Klicke oben rechts auf speichern.


Im nächsten Schritt wechselst du auf den Tab "Tags" und klickst auf Neu.


Hier verknüpfen wir nun die erstellte Conversion auf Google Ads mit dem Google Tag Manager.



Diesen Tag nennst du "Google Ads Conversion Tracking". Als Tag Konfiguration wählst du aus dem rechten Fenster "Google Ads-Conversion-Tracking".


Du hast nun die Meldung, dass eine Conversion Verknüpfung im Container fehlt.

Klicke auf erstellen.


Conversion Verknüpfung erstellen
Conversion Verknüpfung erstellen

Nenne diesen Tag "Google Ads Website Tag". Alles andere ist bereits gesetzt. Klicke daher auf speichern.



So sollte es jetzt bei dir aussehen. Ich habe vorhin erwähnt, dass wir noch mal auf die erstellte Conversion bei Google Ads zurückkommen. Es ist so weit.


Google Tag Manager als Tag Einrichtung wählen
Google Tag Manager als Tag Einrichtung wählen

Wähle bei der Einrichtungsart deiner Conversion - "Google Tag Manager verwenden"


Hier findest du nun deine Conversion ID und Label. Kopiere diese und füge sie in dem jeweiligen Feld auf Google Tag Manager ein.


Das Feld "Converion Wert" ist jetzt noch leer. Klicke auf den Baustein neben den Feld und wähle die von uns vorher definierte Variable "Google Ads Conversion Value" aus.


So sollte es nun aussehen.


Conversion ID, Label und Wert eingeben
Conversion ID, Label und Wert eingeben

Im nächsten Schritt müssen wir nun definieren, wann diese Conversion getriggered werden soll. Wenn du weiter runterscrollst, siehst du "Trigger" .


Klicke drauf und erstelle über das Plus einen eigenen Trigger.


Nenne diesen "Benutzerdefiniertes Ereignis und wähle "Benutzerdefiniertes Ereignis" aus der Liste.



Als Ereignisname schreibst du den Namen der erstellten Conversion auf Google Ads rein. Also Purchase.


Benutzerdefiniertes Ereignis erstellen

Hier zur Überprüfung wie dein Conversion Tracking Tag aussehen sollten.


Google Ads Conversion Wert Tracking
Google Ads Conversion Tracking

Wenn das der Fall ist, kliche speichern. Glückwunsch, du bist FAST fertig.


Jetzt müssen die Änderungen vom Google Tag Manager noch mit deiner Wix Website kommuniziert werden.


Google Tag Manager Änderungen live stellen
Google Tag Manager Änderungen live stellen

Klicke dafür auf "Senden" und dann "Veröffentlichen".


Jetzt sind deine Änderungen live und deine Wix Website kommuniziert den Conversion Wert an deine Google Ads Kampagnen!


Jetzt liegt deinen Google Ads Kampagnen nichts mehr im Wege und deine Performance wird sich hoffentlich verbessern!

















26 Ansichten