Service
Service
  • Max Runge

Zapier vs. IFTTT - Welche Lösung ist besser?

Aktualisiert: 16. Aug 2021

Wenn es um Automatisierungen beim täglichen Business oder in den vier Wänden geht, sind Zapier und IFTTT unangefochten.


Immer wieder werden ähnliche Produkte aneinander verglichen, um zu sehen welche in welchen Bereichen sie sich nun wirklich unterscheiden.


Am besten kann man das in diesem Fall herausfinden, indem man die beiden Produkte auf Herz und Nieren prüft.


Beide Anwendungen bieten die Möglichkeit Prozesse zu automatisieren. Doch welche Software ist besser geeignet? Sehen wir es uns doch in einem näheren Vergleich an: Zapier vs. IFTTT.

Zapier vs. IFTTT
Zapier vs. IFTTT

Die Basics - Was macht Zapier und IFTTT?


Um ein aussagekräftiges Ergebnis beim Battle von Zapier vs. IFTTT zu erhalten, müssen wir zu Beginn erstmal klären was diese beiden Anwendungen überhaupt machen.


Zapier


Die Software erlaubt es Usern Automatisierungen zwischen verschiedenen Anwendungen zu erstellen.


Grundsätzlich kannst du es als einen Art Übersetzer zwischen zwei Anwendungen sehen, der je nach Konfiguration Informationen von der einen Software nimmt und mit Hilfe der anderen Software eine Aufgabe fertig stellt.


Zapier kann sowohl für geschäftliche Aufgaben, als auch private Aufgaben genutzt werden. Den Hauptaugenmerk hat das Unternehmen jedoch auf den geschäftlichen Zweig gelegt!

Aktuell werden mehr als 2.000+ unterschiedliche Apps unterstützt, die beispielsweise uns als Webdesign und Social Media Agentur und vielen Unternehmen bei täglichen Aufgaben unterstützen können.


Als Zap bezeichnet Zapier eine von dir erstelle Automatisierung.


IFTTT - If this then that


Die Alternative zu Zapier heißt IFTTT. Oder ausgesprochen - if this then that.

Der Name ist Programm!


Denn IFTTT hilft dir dabei deine Anwendungen miteinander kommunizieren zu lassen.


Bei IFTTT verfügt aktuell über 300 verschiedene Anwendungen. Im Gegensatz zu Zapier hat sich dieser Anbieter eher im privaten Bereich spezialisiert. Jedoch baut IFTTT die Business Sparte aktuell und auch in Zukunft immer weiter aus.


Bei der Plattform werden die Automatisierungen Applets genannt.


Wie in den Basics beschrieben sind beide Automatisierungslösungen mit vielen Apps ausgestattet.

Das eine ist aktuell eher für den geschäftlichen Zweig gedacht, die Zapier Alternative ist super für private Zwecke zu verwenden, wobei die Entwickler auch hier den Business Bereich weiter ausbauen.


Die Basics sind geklärt. Nun kann Kampf Zapier vs. IFTTT beginnen.


Zapier Dashboard


Das Dashboard von Zapier ist klar und übersichtlich. Über Explore kannst du mehr als 2.000 Apps durchstöbern und daraus interessante Automatisierungen erstellen.


Gerade im Social Media Marketing ist Zapier uns eine große Hilfe bei der Verwaltung und versenden von Informationen.

Wenn du einige Apps ausgewählt hast, zeigt dir Zapier sogar mögliche Verknüpfungen an.


Zapier Dashboard - zapier vs. ifttt
Zapier Dashboard - Entdecke Apps und mögliche Automatisierungen

Um einen Zap zu erstellen, klickst du einfach oben rechts auf "Make a Zap!".


Einen Zap erstellen - Übersicht und Vorteile

Einen Zap zu erstellen funktioniert ganz einfach und ist wie Bausteine zusammensetzen. Einen Baustein nach dem anderen.


Um einen vollständigen Zap zu erhalten müssen mindesten Schritte ausgeführt werden. Innerhalb des Zaps muss natürlich auch angegeben werden, was genau ausgeführt werden soll. Das gute dabei ist, das Zapier alle Möglichkeiten jeder App spezifisch anzeigt und man daher nur aus deinem Dropdown Menü die passende Funktion wählen muss.


Zap Beispiel


Damit du besser verstehst wie die Erstellung eines Zaps funktioniert, habe ich ein Beispiel erstellt.

Sagen wir, du möchtest die Posts die du auf Instagram veröffentlichst nun auch auf Twitter teilen. Du kannst natürlich jeden Beitrag separat auf Twitter erstellen und dann posten. Bedeutet aber auch ein größerer Zeitaufwand. Stattdessen kannst du mit Zapier einen Zap erstellen, der wie folgt aussieht.


In Schritt 1 verbindest du deinen Instagram Account mit Zapier, damit die Software auf deinen Account zugreifen und die benötigten Daten nehmen kann.


In Schritt 2 wählst du Twitter als App und die passende Funktion aus. (Create Tweet)

Danach wählst du deinen Account bei Twitter aus, damit Zapier weiß auf welchen Konto der Beitrag veröffentlicht werden soll.


Unter der Registerkarte "Customize Tweet" ist das Feld "Message" verpflichtet auszufüllen. Mit dem Button auf der rechten Seite kannst du eine Variable dafür den Bereich festlegen.


In diesem Fall macht einzig und allein die Variabel "Caption Text" Sinn, da die Beschreibung des Instagram Posts auch auf Twitter veröffentlicht werden soll.


Nach diesem Schritt ist auch dein erster Zap erfolgreich erstellt! Wie du siehst hat es Zapier den Users sehr einfach gemacht die Plattform von Anfang an zu bedienen.


Änderungen in einem Zap vornehmen


Möchtest du nach einer Zeit deinen Zap bearbeiten, klickst du ganz einfach auf den jeweiligen Zap.

In Zapier einen Zap bearbeiten
Zap bearbeiten - ganz einfach einzelne Schritte bearbeiten

Jeder Schritt in deinem Zap ist übersichtlich runter gebrochen und kann einzeln bearbeitet werden! So musst du nicht deinen gesamten Automatisierungsfluss durchgehen sondern kannst bequem einzelne Stellen bearbeiten.


Zapier besitzt leider keine App und kann nur über den Browser angesteuert werden. Für die Übersichtlichkeit empfiehlt es sich jedoch Zapier nur über Desktop und Tablet zu verwenden.


IFTTT Dashboard


IFTTT, die Alternative zu Zapier i